Schenner Waalweg, eine Rundwanderung

Feldhof - Schloss Goyen - St. Georgen - Taser Talstation - Schloss Thurn - Schloss Schenna



Anfahrt:
Von Meran nach Schenna und eine ausreichende Anzahl von Parkplätzen findet man kurz nach dem Ortsbeginn am Freibad. Von hier wird zur Pension Feldhof, dem Start der Rundwanderung, aufgestiegen.

Der Feldhof, Start der Rundwanderung Schloss Goyen, ein privater Besitz Tourbeschreibung:
Vom Parkplatz der Pension geht es nach rechts zum Schloss Goyen, das bereits nach wenigen Metern erreicht wird.
Bauernhof unterhalb Schloss Goyen durch eine Obstplantage bis St. Georgen Unterhalb des Schlosses befindet sich ein Bauernhof und von hier geht es durch Apfelplantagen bis nach St. Georgen.
Spitzkehre vor dem Ortsbeginn von St. Georgen Blick über St. Georgen Eine Spitzkehre vor dem Ortsbeginn von St. Georgen ist erreicht und von hier geht es auf einem asphaltierten Gehweg entlang der Straße bis in den Ort hinein.
der Schenner Waalweg ist erreicht eben führt der Weg in nördliche Richtung Nach rund einer Stunde wird oberhalb von St. Georgen der Waalweg erreicht, der zur Talstation der Taserseilbahn führt. Unter diesem Namen ist er auch ausgeschildert.
entlang des Waals immer wieder werden Obstplantagen durchquert Eben und gut begehbar verläuft der Weg und immer wieder werden Obstplantagen durchquert.
eine Schlucht am Ende des Waalwegs Aufstieg nach der Schlucht Am Ende des Waalwegs folgt eine kleine romantische Schlucht mit einem kurzen steilen Aufstieg.
die Taser Talstation Einkehrmöglichkeit im Hotel Pichler Der eigentliche Waalweg ist nur rund 1,5 km lang und führt zur Taser Talstation. Ganz in der Nähe kann man auf der Sonnenterrasse des Hotels Pichler einkehren.
Blick auf Dorf Tirol Richtung Vinschgau Zeitweise sehr steil führt der Weg Nr. 20 nach dem Pichler ins Tal nach Schenna, doch freie Ausblicke auf Meran und Dorf Tirol entschädigen.
Schloss Thurn Schloss Schenna Über Schloss Thurn und dem Wiesenweg geht es nach Schenna zum Schloss Schenna. Danach sind es nochmals gute 2,0 km, bis der Feldhof wieder erreicht wird.
t
anker

Daten:

Gesamtlänge ca. 9 km
Wanderzeit 3 Stunden
Höhenmeter 358 m
Abstiegmeter 359 m
Feldhof 558 m
Taser 824 m