Der Passerschluchtenweg

St. Leonhard - Passeier - Moos



Anfahrt:
Mit dem Pkw oder Bus nach St. Leonhard im Passeiertal. Kostenlose Parkplätze (Mai 2016) findet man im Bereich der Sportplätze, die an der Umgehungsstraße mit dem zweiten Kreisverkehr erreicht werden.

der zweite Kreisverkehr in St. Leonhard kostenfreier Parkplatz, Mai 2016 Der zweite Kreisverkehr und Parkplätze im Bereich der Sportanlage.
auch entlang der Sportanlagen kann geparkt werden der Brückenwirt Oberhalb des Parkplatzes findet man auch den Brückenwirt mit seinen hervorragenden Pizzen.
Zunächst verläuft der Weg rechts der Passer nach einer halben Stunde befindet man sich auf Höhe von Gomion Tourbeschreibung:
Vom Parkplatz aus geht es auf den Wanderwegen Nr. 1, 10 und 30 zunächst rechts der Passer in westliche Richtung bis auf Höhe von Gomion.
die Passer wird auf der Brücke überquert die Passeier wird überquert und es beginnt der eigentliche Schluchtenweg Hier wird die Passer überquert und fortan befindet man sich links des Flusses. Ab hier beginnt der eigentliche Schluchtenweg.
Der Schluchtenweg führt die Wege-Nummer 1 Markant für den Schluchtenweg sind die vielen Gitterroste Der Weg trägt jetzt nur noch die Nr. 1 und führt in den Wald. Nach wenigen Metern werden bereits die ersten Gitterroste erreicht, die sehr markant für den Schluchtenweg sind.
weiter führt der Weg über die speziellen Gitter .. bis man sich wieder direkt am Ufer der Passeier befindet Weiter führt der Weg über die ganz speziellen Gitter, bis man sich wieder direkt am Ufer der Passeier befindet.
entlang saftiger Almwiesen geht der Weg weiter bis hierhin sind es vom Start nur runde 2 km Entlang saftiger Almwiesen geht der Weg und seit dem Start sind es bis hierhin nur runde 2 Kilometer.
idyllisch verläuft der Weg man kann direkt bis an das Wasser heran Der Schluchtenweg bleibt weiter sehr eindrucksvoll und man kann auch immer wieder direkt an das Wasser heran.
Die Stuller Wasserfälle mit ihren zwei Kaskaden (112 m und 230 m) zählen zu den höchsten Europas an der Abzweiung zur Hofschänke Hinterbrugg Der Ausblick auf die Stuller Wasserfälle wird frei und kurz bevor es wieder in den Wald geht kann man zur Hofschänke Hinterbrugg aufsteigen.
ein kurzes Stück geht es nun bergauf .. . bis man auf den Fahrweg zur Hofschänke trifft Danach geht es durch den Wald ein kurzes Stück bergauf, bis man auf den Fahrweg zur Hofschänke trifft.
immer wieder nahe der Passer nahe des Kraftwerkes Langwies findet man ein kleines Museum Auf Höhe des Kraftwerkes Langwies findet man ein kleines Museum.
eine Förderanlage Strom für die Fraktionen Hier ist in etwa die Hälfte der Wegstrecke vorbei.
auf dem Schluchtenwege Wechsel zwischen Waldboden und Gitterrost Der weitere Verlauf des Weges wechselt zwischen Gitterrost und Waldboden.
über der Passeier der Passerschluchtenweg Über der Passeier.
Impressionen zerklüftetes Bachbett Impressionen des Wanderwegs.
im letzten Viertel des Wegs geht es zunehmend bergauf ein Aussichtspunkt ist erreicht Im letzten Viertel des Schluchtenwegs geht es zunehmend bergauf und markierte Aussichtspunkte sind vorhanden.
der Gitterweg verläuft nun deutlich oberhalb der Passeier oberhalb der Passer Der Gitterweg verläuft nun deutlich oberhalb der Passeier.
zunehmend werden mehr Treppen eingesetzt Gittertreppen Die umgebenden Berge werden höher und man hat das Gefühl, in einer tiefen Schlucht zu wandern.
die Staumauer bei Moos kommt in Sicht auf der Staumauer nach rechts, Richtung Moos, gehen Die Staumauer des Rückhaltebeckens bei Moos kommt in Sicht und auf der Staumauer hält man sich nach rechts, Richtung Moos.
ein Blick zurück oberhalb des Sportplatzes von Moos geht es bis zur Bushaltestelle Oberhalb des Sportplatzes geht es leicht ansteigend bis zur Ortsmitte von Moos, bzw. bis zur Bushaltestelle.

Eine faszinierende Wanderstrecke ist hier geschaffen worden und nach der Wanderung versteht man, dass die Bauzeit runde 3 Jahre betragen hat.
In Moos hat man die Gelegenheit, die Strecke noch auszuweiten oder mit dem Linienbus zurück zum Parkplatz in St. Leonhard zu fahren.
Der Passerschluchtenweg wird mit unterschiedlicher Länge angegeben. Die Berechnung hier bezieht sich vom Parkplatz in St. Leonhard bis zur Bushaltestelle in Moos.
t
anker

Daten:

Gesamtlänge: ca. 7,4 km
Wanderzeit: 3 Stunden
Höhenmeter: 348 m
Parkplatz St. Leonhard 676 m
Moos, Bushaltestelle 1.024 m