Die Montiggler Seen

Ein Spaziergang entlang des Großen und Kleinen Montiggler Sees



Anfahrt:
Die Schnellstraße Meran - Bozen (MeBo) an der Ausfahrt Eppan verlassen und in Richtung Eppan fahren. Ab Eppan der Beschilderung Montiggl, bzw. Montiggler Seen folgen, bis kurz vor der Ortschaft Montiggl ein großer Parkplatz erreicht wird. Hier kann man kostenpflichtig Parken.

Der große, aber kostenplichtige Parkplatz Ein- und Ausfahrt des Parkplatzes Der große, aber kostenpflichte Parkplatz.
zum Montiggler See Hinweisschild Tourbeschreibung:
Vom Parkplatz aus den Wanderwegen 1, 4 und 20 folgen.
es geht leicht bergab nach 5 - 6 Gehminuten ist der Große Montiggler See erreicht Es geht leicht bergab und schon nach 5 - 6 Minuten erreicht man den Großen Montiggler See.
am See angekommen nach rechts halten, bis der Holzsteg zu Sehen ist die Südseite des Sees wird anfangs durch einen Holzsteg über ein Biotop umrundet Am See rechts, in südliche Richtung halten, bis der Holzsteg zu sehen ist. Auf diesem nach links einbiegen und den See an seiner Südseite umrunden.
das Seeschlössl an der Südseite des Sees das Seeufer nahe des Seeschlössl Nach wenigen Minuten erreicht man das Seeschlössl, direkt am Südufer des Großen Montiggler Sees.
Zugang zum Ostufer des Sees ein privater Zugang zum See?? Einen guten Kilometer wandert man entlang des Ostufers, bis die Abzweigung zum Kleinen Montiggler See erreicht wird.
Impressionen des Ostufers im Bildhintergrund ist die Badeanstalt Lido zu sehen Im Hintergrund ist die Badeanstalt Lido zu sehen.
der Weg am Ostufer am Ostufer Der Weg am Ostufer.
der nördliche Bereich des Großen Montiggler Sees an der Nordseite Die Nordseite des Sees ist erreicht.
Beschreibung der Montiggler Seen das Nordufer Markanter Hinweis für die Badegäste: Urinieren Sie nicht in den See und sparen mit Sonnencreme.
durch den Wald geht es in 5 Minuten zum Kleinen Montiggler See der Kleine Montiggler See Hier verlässt man den Großen See und wandert durch den Wald zum Kleinen Montiggler See, der nach 5 Minuten schon zu sehen ist.
an der Nordseite Blick auf die Einkehrmöglichkeit am kleinen See Die Umrundung des kleinen Sees dauert gerade mal 10 - 15 Minuten.
Einkehren mit Selbstbedienung die Terrasse Hier kann man bei Selbstbedienung einkehren, wenn man nicht das deutlich teuere Hotel am Anfang des Weges bevorzugt.
Speisekarte und Preise, Stand: Mai 2016 weiter zum Start kann man entweder den Weg Nr. 1, aber auch den 1A nehmen Für den Rückweg kann man entweder den Weg Nr. 1, aber auch den 1A nehmen.
der Wanderweg Nr. 1 zurück zum Ausgangspunkt am Großen Montiggler See eine weitere Einkehrmöglichkeit, ein Hotel am Ende, bzw. Beginn der Rundwanderung Am Ende, bzw. Beginn des Rundwanderwegs entlang des Großen Montiggler Sees findet man ein Hotel mit Einkehrmöglichkeit.
Von hier aus geht es danach zurück zum Parkplatz.
t
anker

Daten:

Gesamtlänge ca. 4 - 5 km
Wanderzeit ca. 2.0 Stunden
Höhenmeter 126 m
Parkplatz   540 m
Großer Montiggler See   494 m
Kleiner Montiggler See   517 m